Sie sind hier

Informationen

Jahresbericht 2017

Wir haben in diesem Jahr 561 neue Medien in den Verleih gebracht, davon

419 Bücher, 66 Videofilme, 41 Hörbücher und 8 Spiele

Gleichzeitig haben wir 376 Medien ausgeschieden.

Damit haben wir einen akuellen Bestand von 6314 Medien, davon 2504 Kinder- und Jugendbücher, dies sind 39,66 %

Es wurden 13.003 Medien ausgeliehen (dazu zählen auch die Verlängerungen)

 

Virtuelles Schaufenster

Schüler besuchten unsere Bücherei

Weitere Fotos werden hier nicht veröffentlicht, sondern wurden der Schule zur Verfügung gestellt

bevorstehend: Bibliothektagung 01.04.2017

Nachlese zu 2016

Die Frage nach den „Überlebenschancen“ der Bibliotheken im digitalen Zeitalter wird kontrovers diskutiert und beschäftigt Bibliothekarinnen und Bibliothekare weltweit.

Die Relevanz des Themas bezeugten mehr als 250 Mitarbeiter/innen aus mehr als 100 oberösterreichischen Bibliotheken, die bei der Bibliothekstagung im Bildungshaus Schloss Puchberg Wege in die Zukunft ausloteten. „Nicht umzubringen!“ – Das provokante Motto der Tagung schickte zum einen voraus, dass es Tendenzen gibt, welche die Existenz von Bibliotheken gefährden. Zum anderen zeigt es auf, dass Bibliotheken auf gesellschaftliche Entwicklungen reagieren und mit ihren innovativen Angeboten gesellschafts- und bildungspolitisch unverzichtbar sind.